Charlotte mit roten Früchten

Das Format als Einzelportion, in dem die Charlotte mit roten Früchten angeboten wird, ermöglicht eine bessere Kontrolle der Kosten pro Portion. Darüber hinaus lässt sie sich dank ihres festen Biskuitbodens leicht und sicher handhaben. Und schließlich überzeugt dieses mit ganzen Früchten verzierte Dessert durch seine elegante Erscheinung.

Ein Frozen Food Service-Produkt, das für Sie entwickelt und hergestellt wurde.

Hotelgastronomie, Kantinen/Großküchen, Traditionelle Gastronomie, …

Interessiert an diesem Produkt?

Charlotte mit roten Früchten

Dieses Dessert besteht aus einem köstlichen Biskuitboden mit Himbeerstücken, einer Vanilleschaummasse und einem Gelee aus roten Früchten. Als i-Tüpfelchen ist diese elegante Nachspeise mit ganzen roten Früchten (Himbeeren, Brombeeren sowie roten und schwarzen Johannisbeeren) und Pistazien-Splittern garniert.

  • Ohne Konservierungsstoffe, ohne Farbstoffe und ohne Geschmacksverstärker.
  • Einfach zuzubereitendes leichtes Feingebäck als runder Abschluss einer Mahlzeit.
Charlotte mit roten Früchten

(Serviervorschlag)

Die Vorzüge der Charlotte mit roten Früchten:

Besser als in diesem Patisseriegebäck lassen sich rote Früchte nicht präsentieren. Mit seinem Himbeer-Biskuitboden, dem Gelee aus roten Früchten und den sorgfältig ausgewählten ganzen Früchten als Verzierung stellt es einen besonders fruchtigen und frischen Dessert dar.

Technische & Logistische Angaben

Produktcode: 000377
Mindesthaltbarkeitsdauer: 730 Tage
Haltbarkeitsdauer für den Verkauf: 486 Tage
Haltbarkeit nach dem Auftauen: 1 Tag bei 0 bis 4 °C
Sortiment(e):
Verpackungseinheit: 16 Teile à 80 g
Produktabmessungen: 7 cm Durchmesser
Abmessungen des Kartons: 390 x 296 x 62 mm
Verpackung auf Paletten: 200 bzw. 250 Verpackungseinheiten

Hergestellt in Frankreich

Zubereitungshinweise

4 Stunden bei +4 °C auftauen lassen. Vor dem Auftauen die Kunststofffolie abziehen.

Produktsortiment Traiteur de Paris

Retour haut de page